Zentrale:
HanseGrand
Inh. Hans Pape
Haaßeler Kamp 3
27446 Selsingen

Tel. 04284 92685-0
Fax 04284 92685-29

unser Partner:

© HanseGrand


Aus dem Feuer geboren


Argex Körner werden aus Ton gefertigt, der mit Hilfe eines Eimerkettenbaggers aus einer Tongrube abgetragen wird.

Täglich bringen Förderbänder rund 1.000 Tonnen Ton auf der Anlage zur weiteren Verarbeitung. Der Ton wird geknetet und je nach gewünschter Körnung in kleinen Lehmstäbchen komprimiert. Anschließend werden diese Lehmstäbe gebacken in einem 84m langen Drehrohrofen bei einer Temperatur von 1100 ° C und in kleine kugelrunde Blähtonkügelchen geformt: 1.700 m³ Blähton werden pro Tag gebrannt.

Die verschiedenen Körnungen werden abgesiebt, bei Bedarf gebrochen. Direkt ab Werk können dann die verschiedensten Sorten per LKW, Bahn oder Schiff verladen werden.

Rund 500.000 m³ Blähton produziert Argex NV pro Jahr.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

GrubeDrehrohrofenDrehrohrofen2
 





Ofen


HanseGrand Inh. Hans Pape - Haaßeler Kamp 3 - 27446 Selsingen